Radwag Waagen
radwag-large.jpg
Laborwaagen
intro_rauch_radwag-large.jpg
_apotheken.jpg
Medizinalwaagen
personenwaagen-medium.jpg
Industriewaagen
nh_nw_2-medium.jpg
Marktwaagen !
mettler_economy_price_computing-2.jpg
Profi Aufschnittmaschinen
euro-3010-gross-v9-kopie-3.jpg
Allgemein
 Eichfähigkeit: Ja
 Anzeigegerät: 
 Wiegeplattform 1 DMS: 
 Wiegeplattform 4 DMS: Krafteinleitung über 4 Hochwertige Wiegezellen ,, sehr schwere Wartungsfreie Industrie Ausführung, Wiegezellen mit 100% Überlastschutz versehen, Wiegefläche mit verschiedenen Anzeigen Verfügbar
 Versorgung: Akku & Netzbetrieb
 Wiegefläche: 
 Ablesbarkeit ab : 
 Verfügbare Wiegebereiche bis: 
 Funktionen : Brutto-Tara-Netto Wiegefunktion, Summierfunktion, Ausdruck-Varianten, Kalibrierungsreport, Datum/Uhrzeit, WaagenNummer, Projekt Nummerierung, Interne Taraspeicher, Gewichtspeicher, Nullstellfunktion, Vollektronische Wartungsfreie Bauweise,
Zubehör
 Optionen Industrie: Drucker € 310.-

 
Fahrzeugwaage Vollbetonausführung bis18m,Tragkraft bis 60to
Eichfähig zum Bestpreis !
Art.Nr.:001043

Verfügbare Wiegeflächen:


Preis auf Anfrage
Schatz Waagen+Maschinen Gmbh
Schützenstrasse 10
A-6020 Innsbruck

Telefon: +43 (0) 512 / 26 13 92 – 0
Telefax: +43 (0) 512 / 26 13 92 – 5
Email: office@schatz-gmbh.at
 
Fahrzeugwaage-Beton-LKW.jpg

Email.gif Express-Anfrage

terminal_wagowy_puue_47.jpg

Allgemeines

 Modell

Tragkraft 

 Teilung

 Fahrspur je Seite

  TS-12

 50to

20kg 

1,2m x 12m 

 TS-16

 50to

 20kg

 3m x 16m

 TS-18

 50to

 20kg

 3m x 18m

 

 

Die extrem leichte modular aufgebaute Konstuktion der Fahrzeugwaage macht dieses Leichtgewicht erstmals

wirklich "mobil". So wiegt z.B. eine komplette LKW-Waage dieses Typs (bei 18 x 3 m) nur ca. 11.000 kg inkl.

der Auf- und Abfahrrampen. Dabei hat das schwerste Teil gerade mal ein Eigengewicht von etwa 1.000 kg

Jeder Transport kann mit einem einfachen LKW vorgenommen werden.

Die leichte und schnelle Montage (ca. 1 Tag) oder das Versetzen der Waage kann mit einem

einfachen Gabelstapler durchgeführt werden, was den Einsatz von teuren und schweren Werkzeugen, wie z.B. Kränen unnötig macht.

Die Bauhöhe beträgt lediglich nur 30 cm.

Alle Wägeteile, einschließlich der Kraftsensoren und deren Montageteile, sind auch nach der Montage der

 Waage noch leicht zugänglich, was eine Wartung ohne Komplikationen garantiert.

Moduleigenschaften

Die LKW-Waage besteht aus folgenden beschriebenen Modulen.

Wägemodul
Das Wägemodul ist eine komplette Einheit, bestehend aus einem Bodengestell mit selbsttragenden Wägebalken

mit zwei integrierten Druckkraftaufnehmern (Typ RC3, je 30t Nennlast) mit OIML Zertifizierung R60 Klasse III,

Schutzart IP 68, Edelstahl, mit je 18 m abgeschirmten Anschlußkabel, mit selbstzentrierenden Montageteilen.
Ferner verfügt dieses Modul über eingebaute Lämgs- und Querkraftaufnehmer, die beim Transport zusammen mit

einer Anti-Abhebevorrichtung als Transportsicherung dienen.
Das integrierte Stoßfängersystem ist als verschleißfreies "Free Floating System" konzipiert und kann leicht nachjustiert werden.
Die Wägemodule werden nach ihrer installation mittels Ankerbolzen auf dem Boden fixiert.

Bodenmodule
Das Bodenmodul ist eine einfache Konstruktion aus Standard-Profilen, die zu einer kanalisierten Struktur zusammengeschweißt sind.
Die Bodenmodule werden auf den Wägemodulen verbolzt und bilden so auf jeder Seite der Waage eine Fahrbahn

von 95 cm Breite (breitere Fahrstreifen auf Anfrage).
Die kanalisierte Struktur der Bodenmodule dient als Wasser- und Schmutzauslauf, was zu verringerter Verschmutzung

der Waagenoberfläche führt.

Rampenmodule
Das Rampenmodul ist eine einfache Konstruktion aus Profilteilen, die auch zu einer kanalisierten Struktur zusammengeschweißt sind.
Die Rampenmodule werden an jeder Seite der Waage montiert, d.h. mit Ankerbolzen auf dem Boden fixiert. Jede Rampe

ist 95 cm breit. Falls gewünscht können an jeder Waagenseite auch je 3 Rampenmodule montiert werden.

Beispiel einer Standard Waagenkonfiguration 18 x 3 m, 50 Tonnen
4 Wägemodule, mit je 2 Kraftaufnehmern
6 Bodenmodule (je 6 m lang)
4 Rampenmodule

Optionen
Stahlgitter mit Träger, um die Öffnung zwischen den Fahrstreifen abzudecken.
Bodenmodule, mit 120 cm Breite
Seitenreling